Liebe Gemeindemitglieder,

nun befinden wir uns schon mitten in der Karwoche. In diesem Jahr werden die Kar- und Ostertage ganz anders sein, als wir es gewohnt sind. Jetzt würde wahrscheinlich an allen Ecken rege Betriebsamkeit herrschen in der Vorbereitung auf das wichtigste Fest der Christen – Ostern. Wir feiern die Auferstehung Jesu auch in diesem Jahr, nur anders, denn Ostern wird nicht abgesagt. Begehen wir diese kommenden Tage in einer Verbundenheit im Gebet. Jede und jeder auf seine Weise. Für manche wird das neu sein, den Gottesdienst zu Hause zu feiern, für andere eher „Routine“, da sie schon länger nicht mehr direkt am Gemeindeleben teilnehmen können, z.B. durch Krankheit, Altersbeschwerden…

Wir haben einige Anregungen für Gründonnerstag, Karfreitag und Ostern im Anhang angefügt. Das ist kein „Muss“, sondern soll als Unterstützung dienen. Außerdem gibt es für Ostern wieder einen Ökumenischen Gottesdienst, diesmal aus unserer Kirche Heilig Kreuz, der über das Stadtfernsehen AB-TV am Ostersonntag ausgestrahlt wird. Für den Weißen Sonntag ist eine Wiederholung dieses Gottesdienstes geplant.

Im letzten Brief haben wir dazu aufgerufen, die Bewohner des St. Annaheims mit Post zu erfreuen. Nun ein kleiner Hinweis hierfür. Aufgrund der erhöhten Auflagen für Alters- und Pflegeheime ist das St. Annaheim nun gänzlich geschlossen. Dadurch ist der Briefkasten des Hauses nicht mehr von außen zu erreichen. Immer wenn jemand etwas bringt, müsste ein Mitarbeiter dort seine Arbeit unterbrechen und das an der Tür entgegennehmen. Deshalb ist die Bitte, Karten und ähnliches bitte auf dem Postweg an das St. Annaheim zu versenden oder auf dem Spaziergang in den Briefkasten der Pfarrei zu stecken. Wir können es dann gesammelt ins St. Annaheim geben.

In dieser Woche haben wir einen Ostergruß und Informationen an die Senioren und Seniorinnen der Gemeinde geschickt. Damit wollen wir auch die Gemeindemitglieder erreichen, die keine Informationen über E-Mail und Internet erhalten können. Dadurch haben manche jetzt vielleicht über zwei verschiedene Kanäle Informationen aus der Gemeinde erhalten.

Herzliche Grüße lässt Herr Prechtl aus Brand im Namen der Partnergemeinde ausrichten. Der schönen Tradition der letzten Jahre folgend, hat unsere Partnergemeinde auch in diesem Jahr eine Osterkerze für ihre Kirche aus unserer Gemeinde erhalten.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes und gesegnetes Osterfest und freuen uns auf unser Wiedersehen und gemeinsames Gottesdienst feiern.

Pfr. Andreas Schumann         GR Manuela Gundermann            Pfr. Klaus-Michael Tschöpe

erzkatholisch h32

termine Wahlen 15.11.2020
Kirchenvorstand und Ortskirchenräte

termine Gemeindebrief
für den Bereich Marienberg

termine Vermeldungen
für den Bereich Annaberg

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.