Aktuelle Hinweise

Alle Gottesdienstfeiern im Bistum Dresden-Meißenicon link sind ab sofort bis auf weiteres abgesagt.
In unserer Pfarrei entfallen bis auf weiteres auch alle anderen Termine (Religionsunterricht, Erstkommunionvorbereitung, Kontemplation, etc.).

Bei weiteren Fragen und Anliegen melden Sie sich bitte telefonisch im Pfarrbüro (03733 / 23547) oder bei Pfarrer Schumann (0174 / 31 92 444).

Liebe Gemeindemitglieder,

nun befinden wir uns schon mitten in der Karwoche. In diesem Jahr werden die Kar- und Ostertage ganz anders sein, als wir es gewohnt sind. Jetzt würde wahrscheinlich an allen Ecken rege Betriebsamkeit herrschen in der Vorbereitung auf das wichtigste Fest der Christen – Ostern. Wir feiern die Auferstehung Jesu auch in diesem Jahr, nur anders, denn Ostern wird nicht abgesagt. Begehen wir diese kommenden Tage in einer Verbundenheit im Gebet. Jede und jeder auf seine Weise. Für manche wird das neu sein, den Gottesdienst zu Hause zu feiern, für andere eher „Routine“, da sie schon länger nicht mehr direkt am Gemeindeleben teilnehmen können, z.B. durch Krankheit, Altersbeschwerden…

Die Corona-Krise bringt es mit sich, dass auch die Besuche in Altenpflegeheimen nicht mehr möglich sind. Auch das St. Annaheim ist davon betroffen. Spontane Kontakte und Gespräche, die sonst durch die Besucher entstehen, sind dadurch leider nicht möglich. Deshalb wollen wir den Bewohnern zeigen:
„Ihr gehört zu uns. Wir lassen euch nicht allein.“

Für den kommenden Sonntag haben wir Ihnen wieder eine Hausandacht erstellt. Sie greift den Misereorsonntag auf. Wir dürfen in unserer Situation die Not anderer nicht übersehen. Die Andacht ist nach den Vorschlägen für den Misereorsonntag zusammengestellt. Außerdem finden sie dort den Hinweis auf die wichtige Misereorkollekte!

Wie sicher viele von Ihnen wissen, sind drei Frauen aus unserer zukünftigen Pfarrei „Maria, Mutter der Kirche“ in der Ausbildung zur Wortgottesfeierleiterin. Frau Ellen Pfeiffer und Frau Claudia Grieger aus der Pfarrei Annaberg und Frau Michaela Werner aus der Pfarrei Marienberg. An diesem Wochenende war der dritte Ausbildungsteil in Schmochtitz geplant. Dafür hatten Frau Pfeiffer und Frau Grieger eine Wortgottesfeier vorbereitet, die sie in Schmochtitz halten wollten. Nun haben wir die Vorarbeit aufgegriffen und in diese Hausandacht eingearbeitet (Ansprache, Gebetstexte).

Annaberg-Buchholz, 20. März 2020

Liebe Gemeinde,

nun sind bereits einige Tage in dieser für alle außergewöhnlichen Situation vergangen. Wir haben im Pfarrteam der Verantwortungsgemeinschaft mit einigen Gemeindemitgliedern versucht, erste Ideen zu finden und umzusetzen. Ziel war es Hilfestellungen für uns als Gemeinde und für andere zu finden, während wir uns nicht zum Gottesdienst treffen können und auch sonst keine direkten Kontakte miteinander pflegen können.

Die heilige Corona gilt als die Schutzpatronin der Schatzsucher und als Fürsprecherin gegen Seuchen. Wer selbst schon von Krankheit betroffen war oder einen kranken Menschen kennt, ist sich bewusst, welch kostbarer Schatz unsere Gesundheit ist.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (NoveneHlCorona.pdf)NoveneHlCorona.pdf

 

 

termine Pfarrbrief
Ostern 2020

termine Stellenanzeige
Sekretariatsfachkraft